Lifestyle & Fashion

Was kann ich tun?- Cybermobbing

Moin, Moin ❤

Mobbing gibt es nicht nur in der Schule sondern auch in der Familie, auf der Arbeit und leider auch im Internet. Ich bin die letzten Wochen auf das Thema Mobbing in der Schule, was man aber auch auf die Arbeit ziehen kann, eingegangen. Da ging es um „Was ist Mobbing“, „Woran erkenne ich ein Opfer von Mobbing“ und „Was man gegen Mobbing tun kann“!

Da es aber vermehrt auch zu Mobbing in Cyberbereich kommt, den sogenannten Cybermobbing, bin ich auch die Idee von diesen Beitrag gekommen.

Mobbing ist in jeder Art und Weise einfach nur schrecklich und ich will mich dafür Einsätze, das Mobbing ernster genommen wird bzw. dass mehr dagegen getan wird.

Und deswegen befassen wir und heute mit dem Thema „Cybermobbing und was man dagegen tun kann“!

image (43)


Was ist Cybermobbing?

Cybermobbing ist es, wenn man ohne Einwilligung der Betroffenen mit Hilfe von Text,-Bild,- oder Videoveröffentlichungen, mittels Email oder Whatsapp Kinder vorsätzlich verleumdet, bedroht oder belästigt werden.

Im Gegensatz zum klassischen Mobbing können die Täter beim Cybermobbing völlig anonym in Erscheinung treten, trotzdem stellt  deren Handel einen Straftatbestand dar.

Dagegen kann man folgendes Unternehmen:

  • Kümmer dich verstärkt um die Onlineaktivitäten, von dem Kind.
  • Bespreche mit dem Kind, wie es das Risiko verringern kann, Cypermobbing-Opfer zu werden.
  • Wichtig ist, das Material als Beweis zu Sammeln, wenn man gegen den Täter vorgehen will.
  • Sollte das Kind bereits Opfer geworden sein, muss man es zwingend unterstützen, da es allein in der Regel nicht dagegen vorgehen kann.
  • Spreche mit dem Kind ab, wie man am besten mit Angriffen umgeht, welche Strategien sinnvoll sind, um sich dagegen zu wehren.
  • Wenn das Kind direkt belästigt wird, sollte es auf die Angriffe nicht reagieren, da es den Täter nur zum Weitermachen ermutigt.
  • Generell ist die effektivste Strategie, das Material herunterzuladen/ als screenshot zu sichern und sich mit der Schule in Verbindung zu setzen. Denn meistens kommen die Angreifer aus dem näheren Umfeld. Bitte darum, dass die Schule mit dem Cybermobber und den Eltern ein Gespräch führt und weise darauf hin, dass sie überlegen eine Strafanzeige zu stellen.
  • Rege an, dass das Thema Umgang miteinander via Innternet oder Handy im Unterricht thematisiert wird.
  • Informiere den Serviceprovider oder Forenbetreiber, damit die entsprechenden Einträge gelöscht werden (Unterlassungsanspruch)

Wenn du weitere Informationen zu dem Thema Cybermobbing haben willst klick hier!

Guck nicht weg! Wir alle sind Menschen es ist egal ob Dick, Dünn, helle Haut, dunkle Haut und was für ein Glauben man hat – Wir haben alle das recht Mensch zu sein! Behandle Menschen, wie auch du behandelt werden willst und reiche ihn Lieber die Hand zum aufstehen- statt ihn am Boden liegen zu lassen.

Wir können zusammen was verändern… Schau nicht weg, sondern greife ein!!!! 


Ich danke dir, dass du diesen Beitrag gelesen hast! Ich würde mich freuen, wenn du dir diesen Beitrag zu Herzen nimmst und mit was veränderst.

Bis zum nächsten Mal, wenn es heißt „Moin, Moin…“

XOXO
Deine Eileen Buttercake ❤

Ein Kommentar zu „Was kann ich tun?- Cybermobbing

  1. Ich wollte nur anmerken, dass das ein wirklich toller Beitrag ist und es mich sehr freut, dass auch über ernste Themen gebloggt wird. Cybermobbing kann man schließlich nur reduzieren, wenn auch anständig drüber aufgeklärt wird und jeder weiß was für Möglichkeiten er hat anderen oder auch sich selbst zu helfen. Wirklich super, dass du dem Thema mehre Beiträge widmest!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s