Food&DIY

Traumhafter Kirsch-Streuselkuchen

Hey!

Es ist Samstag, es ist Wochenende! Ich finde am Wochenende gibt es nichts besseres, als ein leckeren frisch gebackenen Kuchen. Und somit habe ich heute einen traumhaften Kirsch-Streuselkuchen für dich, mit dem du das Wochenende genießen kannst.

Zutaten

Für den Boden:
– 200g Mehl
– 1TL Backpulver
– 70g Zucker
– 200g Butter
– 1 Ei

IMG_1521
Für die Füllung:
– 2 Gläser Sauerkirschen (á 720ml)
– 1 Päckchen Vanillepudding
– 1 EL Zucker

IMG_1533
Für die Streusel:
– 100g Mehl
– 70g zarte Haferflocken
– 1TL Zimt
– 60g Zucker

IMG_1543

Zubereitung

Boden:
– Bereite deine Springform vor! Ich lege zum Beispiel immer Backpapier auf den Boden und beschmiere den Rand mit Butter.

– Fülle Mehl, Zucker und Backpulver in eine große Schüssel und vermische die Zutaten gut.

IMG_1523

– Füge nun das Ei und die Butter dazu.

IMG_1525
– Vermenge nun alles entweder mit der Hand oder mit dem Handrührgerät, bis ein fester Teig entstanden ist.

IMG_1526

– Nun knetest du den Teig noch einmal ganz fein bis er glänzt mit den Händen und formst eine Kugel.

– Diese Kugel legst du in die Mitte deiner Springform. Nun drückst du die Kugel platt und verteilst damit den Teig gleichmäßig in der ganzen Springform.

– Bis die Füllung und die Streusel fertig sind, kommt der Boden in den Kühlschrank!

Füllung:
– Gieße die Kirschen ab und bewahre den Saft auf.

– Füge den Zucker, die ganze Packung Vanillepudding und 6 EL von dem Kirschsaft in eine kleine Schüssel. Die Zutaten werden nun miteinander verrührt.

– Von dem restlichen Kirschsaft füllst du dir 250 ml ab und bringst ihn in einem Topf auf dem Herd zum Kochen.

– Wenn der Saft kocht, nimm ihn vom Herd und füge unter Rühren den vorbereiteten Vanillepudding in den Saft. Stelle den Topf zum Aufkochen noch einmal auf den Herd und vergesse nicht, ständig zu rühren (sonst brennt es an)!

– Nimm den Topf wieder vom Herd und hebe die Kirschen unter.

– Nun stell den Topf zum Kühlen zur Seite und heize den Ofen auf 170°C Ober-Unterhitze vor.

– Hole nun den Kuchenboden aus dem Kühlschrank und verteile die Füllung gleichmäßig über den Boden

.IMG_1546

Streusel:

Nimm dir eine Schüssel und füge Mehl, Haferflocken, Zimt, Zucker und Butter hinein.

IMG_1544
Nun musst du kneten, bis alle Zutaten gut mit einander vermischt sind.
Nun reibe den Teig mit der Hand über den vorbereiteten Kuchen und bedecke ihn mit den entstehenden Streuseln.
IMG_1547

Nun hast du es fast geschafft – schiebe den Kuchen in den Ofen und warte 50-60 Minuten und genieße den leckeren Geruch, der nach und nach entsteht.

Hole den fertigen Kuchen aus dem Ofen und stelle ihn zum Abkühlen ab. Ist der Kuchen abgekühlt, schneide mit einem Messer an dem Rand entlang und löse die Springform, um den Kuchen aus der Form zu lösen.

IMG_1582-001
Lege den Kuchen auf den Servierteller und bestreue ihn nach Bedarf mit Puderzucker.

IMG_1586

————————————————————————–

IMG_1590

Ich wünsche dir nun viel Spaß beim Backen und ein schönes Wochenende.

Ich hoffe, dir gefällt dieses Rezept genauso wie mir und du probierst es aus.

Bis zum nächsten Mal!

Eileen Buttercake<3

2 Kommentare zu „Traumhafter Kirsch-Streuselkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s